X

#1

2021-06-30 Moderne Märchen

in Schreibwettbewerbe Anthologien 15.08.2020 11:39
von Doro • Federlibelle | 291 Beiträge | 1293 Punkte

Anthologie "Moderne Märchen" 2021

Der Verlag sucht für eine Anthologie moderne Märchen.

Vorgaben hierzu sind: Der Text beginnt mit "Es war einmal"Länge 1000 bis maximal 2000 Wörter

Thematisch soll im Mittelpunkt der Geschichte eine Tugend oder eine Todsünde stehen

Die beteiligten Autoren erhalten je ein Belegexemplar als Printausgabe und als Ebook

Einzureichen sind die Geschichte sowie eine Kurzvita des Autoren (ca. 3-5 Sätze) sowie sein Autorenseite, sofern vorhanden

Die handelnden Figuren sind Menschen, damit eine Identifikation mit Ihnen einfacher ist (keine Fabeln, keine Fantasiefiguren)

spätester Abgabetermin 30.06.2021

Auf dem Manuskript sind Name, Adresse und Telefonnummer zu vermerken

Die Geschichte muss unveröffentlicht sein

Der Verlag erwirbt bei Annahme der Geschichte für ein Jahr die exklusiven Rechte an ihr, danach werden sie unbefristet nicht-exklusiv (zum Schutz der anderen Autoren auch nicht kündbar)


Hier ist der Link zur Seite (da gibt's auch noch andere Wettbewerbe, falls ihr neugierig geworden seid): https://www.traum3.de/wettbewerb/?fbclid=IwAR2aYouqH0MbuoShf7oMmUutRVb2buh8_Hpk1Nq730zrkLkuSLQGD4PXFJg

L
G
Doro


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
Folgende Mitglieder finden das Top: Graugnom, Josy Burns und Sturmruhe
Sturmruhe hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.08.2020 11:45 | nach oben springen

#2

RE: 2021-06-30 Moderne Märchen

in Schreibwettbewerbe Anthologien 15.08.2020 12:14
von Doro • Federlibelle | 291 Beiträge | 1293 Punkte

Nachtrag:



Allgemeine Vorgaben für alle Wettbewerbe
Nur ein Beitrag pro AutorDatei als doc, docx, odt oder pdf einsenden an Matthias.Rieger(at)gmx.net oder Traum3(at)gmx.biz
Die Teilnahme von Minderjährigen erfordert beim Vertrag die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
Klarname, eventuelles Pseudonym, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse gehören in die Kopfzeile des Manuskripts
Kein Autor ist zum Kauf eigener Exemplare gezwungen
Es gibt keine Garantie zur Veröffentlichung einer Anthologie, da eine Mindestzahl an qualitativ hochwertigen Beiträgen für eine Publikation zwingend notwendig ist
Keine gesetzeswidrigen oder ethisch nicht vertretbare Texte
Die Auswahl erfolgt rein subjektiv, es besteht kein Anrecht auf Veröffentlichung
Die Beiträge bitte mit Lesebestätigung einsenden, da der Verlag keine Zeit für das Erstellen von Eingangsbestätigungen hat
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Auszug aus dem Vertrag, den man sich auf der Seite herunterladen kann:

§ 6 Provisionen/Tantieme für Autoren Beiträge für eine Anthologie werden pauschal mit 20,- Euro entgolten. Zusätzlich erhält der Autor ein Belegexemplar der Ebookausgabe. Dafür stellt der Verlag entweder einen Code für einen Gratisdownload zur Verfügung, oder er erhöht das Hononar um den Preis der Ebookausgabe, damit dem Autoren durch einen käuflichen Erwerb des Werkes kein finanzieller Mehraufwand entsteht.

§ 7 Leistungen des Verlages
Der Verlag verpflichtet sich mit Abschluss des Vertrages zu folgenden Leistungen: 1. Lektorat 2. Korrektorat 3. Buchsatz 4. professionelles Cover 5. Vertrieb des Werkes als Ebook
Diese Leistungen erbringt der Verlag kostenlos.

Hatte ich zuvor vergessen.

LG
Doro


Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
Sturmruhe findet das Top
Sturmruhe und Graugnom haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.08.2020 12:19 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Bree, Sophie Reichardt, Gini

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 8 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 336 Themen und 2642 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:
Blattgold, blauer Granit, Bree, Doro, Gini, Graugnom, Ida Sonnenschein, Josy Burns, Sophie Reichardt, Sturmruhe, writeandride




disconnected Foren-Chatwiese Mitglieder Online 3